Aurelia Verdieri  Dipl. Naturärztin ANHK

Home / Aktuelles / Einführung / Angebot / Portrait / Weiteres / Kontakt

 

> Puls- und Zungendiagnose

> Akupunktur

> Toyohari

> Tuina

> Moxibustion

> Arzneimitteltherapie

> Ernährung

> Feng Shui

 

 

Tuina

Tuina heisst «schieben und greifen» und kombiniert spezielle Massage- und Griff-Techniken mit der Kenntnis bezüglich Akupunkturpunkte, Leitbahnen und diagnostischer Kriterien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Energetische Störungen, Entgleisungen und Blockaden werden frühzeitig erkannt und verändert, indem das freie Fliessen von Lebensenergie und Blut angeregt und somit die Gesundheit des Menschen gefördert wird.

Durch den differenzierten Einsatz von Tuina, beruhend auf den Grundlagen des ganzheitlichen Verständnisses des Menschen und seiner Krankheiten, entsteht eine enorme Wirkung: Eine Vielzahl an Erkrankungen – vom akuten grippalen Infekt über Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Menstruationsstörungen, Verdauungsbeschwerden bis hin zu chronischen Erkrankungen – kann gezielt beeinflusst und die Vitalität erhöht werden.